Teststand MLT12

Für die Hersteller von thermischen Kollektoren und PV-Modulen ist es  von zentraler Bedeutung, dass Ihre Produkte den gültigen Normen entsprechen. Mit dem Prüfstand MLT12 lassen sich alle Test der relevanten Standards durchführen. Um eine homogene Lastverteilung zu erzielen, positioniert der Prüfer die Pneumatik-zylinder mittels leichtgängiger Führungen über den Modulen oder Kollektoren. Die optimale Position der Zylinder  berechnet die Software anhand der Prüflingsgröße. Der Bediener schiebt dann nur die Zylinder in die richtige Position und der Test kann beginnen. 

Auf YouTube finden Sie ein Video zur Funktionsweise des MLT24 im Einsatz beim Prüfzentrum CFV Solar!


Die wichtigsten Fakten:

  • 12 Pneumatikzylinder mit bis zu 4 Saugnäpfen pro Zylinder    
  • Prüfflächengröße: 2150 x 1200mm    
  • Leichte Anpassung von Zylindern und Saugnäpfen an unterschiedliche Probengrößen durch mechanische Kopplung der Zylinder    
  • 250 Pa stufenweise Druckanpassung    
  • Maximaler Druck auf 2m²: 5400Pa Druck, 2400Pa Zug    
  • Maximale Gesamtkraft: 14000N Druck, 6340N Zug    
  • Messung der Krafteinwirkung während des Tests    
  • Distanzsensor zur Messung der Deformation des Prüflings    
  • Definition der Lastprofile gemäß des Standards

Standards:

IEC 61215, IEC 61646, IEC 61730, ANSI/UL 1703-41, EN 12975, CEN/ISO 9806, ULC/ORD C1703

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Details telefonisch oder per E-Mail.