Datenschutz

PSE AG – Datenschutzerklärung

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Internetauftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten beim Besuch dieser Website und auch bei der Nutzung des PSE AG Konferenzmanagement Systems liegt uns sehr am Herzen. Deshalb möchten wir Sie an dieser Stelle über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren. Wir erheben, verwenden und speichern Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes der Bundesrepublik Deutschland. Ihre persönlichen Daten werden weder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, noch an Dritte weitergegeben. Nachfolgend unterrichten wir Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Datenerhebung und Verwendung.

Inhalte:

  1. Datenerhebung und -verarbeitung im Zusammenhang mit der PSE Website und dem PSE Konferenzmanagement System
  2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
  3. Bestellungen von Produkten oder Infomaterial
  4. Mailings, Newsletter und Presseinformationen
  5. Cookies
  6. Social Plugins
  7. Links zu Webseiten anderer Anbieter
  8. Sicherheit
  9. Auskunftsrecht, sowie Recht auf Berichtigung und Löschung
  10. Einbeziehung, Gültigkeit und Aktualisierung der Datenschutzerklärung

 

1. Datenerhebung und -verarbeitung im Zusammenhang mit der PSE Website und dem PSE Konferenzmanagement System

Während Ihres Besuches auf unserer Webseite bzw. der Nutzung des PSE AG Konferenzmanagement Systems, werden die folgenden Informationen jedes Zugriffs temporär aufgezeichnet und in einer Protokolldatei auf unserem Webserver bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Dateiname und Domain URL der abgerufenen Daten
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung über den Erfolg des Abrufes
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und Betriebssystems

Zweck der Datenverarbeitung und -speicherung ist es, einen Verbindungsaufbau zur Webseite zu ermöglichen, aus Gründen der Systemsicherheit, zur technischen Administration der Netzinfrastruktur, sowie zur Optimierung des Internetangebotes.

Die IP-Adresse wird nur im Falle von schadhaften Angriffen auf die Netzinfrastruktur der PSE AG ausgewertet. Sofern nichts anderes vereinbart, werden darüber hinaus ohne weitere Einwilligung keine zusätzlichen personenbezogenen Daten verarbeitet.

 

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur zu den oben genannten Zwecken und in dem dafür erforderlichen Umfang. Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Übermittlungen an staatliche Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften oder falls die Weitergabe bei schadhaften Angriffen auf die PSE AG Netzinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich sein sollte.

 

3. Bestellungen von Produkten oder Infomaterial

Bei Bestellungen von Konferenztickets, Publikationen, Infomaterial oder anderen von PSE zur Verfügung gestellten Produkten über die PSE Webseite oder das Konferenzmanagement System, werden die angegebenen Adressdaten nur für die Bearbeitung Ihres Auftrages genutzt.

Falls Sie sich für eine Konferenz registrieren, die zu einer Reihe von Konferenzen gehört, werden die persönlichen Daten und Adressdaten in einer Datenbank gespeichert und für die nächste Konferenz der Serie verwendet. Persönliche Daten können aus dieser Datenbank jederzeit wieder entfernt werden. Kreditkarteninformationen werden nicht auf unserem Server gespeichert.

 

4. Mailings, Newsletter und Presseinformationen

Die Nutzung bestimmter Angebote wie etwa Newsletter Mailings oder der Erhalt von Presseinformationen erfordert eine vorherige Newsletter-Registrierung auf der PSE Website bzw. dem PSE Konferenzmanagement System und könnte eine weitergehende Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise eine längerfristige Speicherung von E-Mail Adressen, Nutzerkennungen und Passwörtern, zur Folge haben. Die Verwendung solcher Daten erfolgt nur, wenn Sie uns diese persönlich übermittelt und bestätigt haben, sowie vorab einer Verwendung zugestimmt haben.

Um sich für einen, von PSE AG zur Verfügung gestellten, Newsletter Service zu registrieren, wird eine gültige E-Mail Adresse benötigt. Für die Newsletter Anmeldung verwendet PSE ein Double-opt-in Verfahren: Nachdem Sie sich für den Newsletter Service angemeldet und Ihre E-Mail Adresse angegeben haben, bekommen Sie von uns eine Bestätigungsmail mit einem Link um Ihre Registrierung zu aktivieren. Ihre Registrierung und Bestätigung wird gespeichert.

Bevor nicht eine persönliche Aktivierung erfolgt ist, werden keine Newsletter an Sie versendet werden. Ohne Aktivierung erfolgt eine Löschung der persönlichen Daten und der E-Mail Adresse. Sie können einen bei PSE abonnierten Newsletter jederzeit abbestellen. Senden Sie bitte hierzu eine Mail oder klicken Sie auf den „Unsubscribe“ Button im Fuß der PSE oder Konferenz Mailings.

E-Mail Adressen für Konferenzen werden für die Verteilung der Konferenznewsletter, sowie für weitere Newsletter der entsprechenden Konferenzreihe genutzt werden. Teilnehmer die nicht damit einverstanden sind, dass Ihre Mailadresse in oben beschriebener Weise genutzt wird, können PSE AG jederzeit auffordern Ihre persönlichen Daten aus dem Konferenzsystem zu löschen.

 

5. Cookies

In seltenen Fällen verwenden wir zur technischen Sitzungssteuerung der PSE Website, und im Besonderen für das Konferenzmanagement System, Cookies die im Speicher Ihres Browsers abgelegt werden. Diese Daten werden mit dem Schließen Ihres Browsers nach der Sitzung automatisch gelöscht. Die meisten Browser akzeptieren Cookies in ihrer Standardkonfiguration. Dies kann durch eine Änderung der entsprechenden Einstellung in den Browser-Optionen verhindert werden. Bitte beachten Sie jedoch: Wenn Ihre Browser Einstellungen Cookies automatisch ablehnen, kann dies zu Funktionseinschränkungen des Konferenzmanagement Systems, bezüglich Anwendungen welche ein Einloggen ins System (Registrierung, Paper Upload, Reviewing Prozess) erfordern, führen.

 

6. Social Plugins

In einigen Fällen könnten wir Social Plugins, zum Beispiel aus sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, YouTube oder Google auf unseren Webseiten integrieren. Bei einem Klick auf ein Symbol/einen Link auf unserer Website, der ein solches Plugin enthält, wird Ihr Web-Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen Anbieters im betreffenden Land herstellen. Wenn Sie ein solches Plugin nutzen, z.B. durch einen Klick auf den Facebook „Like“ Button, wird Ihr Browser diese Information direkt an den betreffenden Anbieter übertragen, wo sie gespeichert und voraussichtlich veröffentlicht werden wird.

Weitere Informationen über die Sammlung und Nutzung Ihrer Daten, sowie zu Ihren Rechten und Privatsphäre-Einstellungen sollten in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters zur Verfügung stehen. Wenn Sie eine Verlinkung zu einem vorhandenen Benutzerkonto vermeiden möchten, stellen Sie sicher abgemeldet zu sein, bevor Sie unsere Webseite besuchen. Durch Besuch dieser Webseite erklären Sie Ihre Zustimmung zu den oben genannten Bestimmungen.

 

7. Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Bitte beachten Sie, dass die PSE AG Datenschutzerklärung ausschließlich für Webseiten gilt, welche von PSE gehostet und betreut werden. PSE hat weder Einfluss auf die Datenschutzpraktiken anderer Anbieter, noch übernehmen wir Kontrollen um sicherzustellen, dass sie den geltenden Rechtsvorschriften entsprechen.

 

8. Sicherheit

PSE AG setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden gemäß der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

9. Auskunftsrecht, sowie Recht auf Berichtigung und Löschung

PSE AG möchte darauf hinweisen, dass Sie ein gesetzliches Recht halten jederzeit alle gespeicherten Daten zu Ihrer Person zu überprüfen. Außerdem steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung inkorrekter Daten oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu, sowie das Recht Ihre Zustimmung zu deren Verwendung jederzeit zu widerrufen.

Wenn Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, beziehungsweise deren Korrektur oder Löschung wünschen, oder weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer uns überlassenen personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie bitte: info@pse.de.

 

10. Einbeziehung, Gültigkeit und Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Diese PSE Datenschutzerklärung ist im August 2016 in Kraft getreten und somit aktuell gültig. Durch den Besuch unserer Webseite bzw. des Konferenzmanagement Systems, erklären Sie sich mit dieser Datenschutzbestimmung, sowie der Sammlung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten wie in den Datenschutzbestimmung erklärt, einverstanden.

Auf Grund wachsender Anforderungen und Weiterentwicklungen unserer Webseite und des Konferenzmanagement Systems, behält sich PSE das Recht vor die Datenschutzerklärung nach den aktuellsten Anforderungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

 

Wir empfehlen Ihnen regelmäßig die neueste Version zu überprüfen.